Über uns

MOHI

Der Mobile Hilfsdienst ­Dornbirn unterstützt und betreut ­
Menschen, die ­aufgrund ihres Alters, körperlicher oder ­
seelischer ­Beeinträchtigungen auf ­persönliche Assistenz
angewiesen sind. Leben und ­Wohnen zu Hause wird so
trotz Einschränkungen möglich.

Art und Umfang der Assistenz richten sich nach den
Bedürfnissen der Kundschaft. Sie orientiert sich an
der „Selbstbestimmt Leben“ – Idee.

 

Gründung

Am Anfang stand eine Initiative von Betroffenen. Menschen mit
diversen Behinderungen wollten sich die notwendigen
Assistenzleistungen  selbst organisieren. Auf Basis der Ideen der
„Selbstbestimmt-Leben-Bewegung“ wurde 1993 der Verein
MOHI-Dornbirn gegründet.  Anfangs war das Büro noch im
Privathaus eines Mitbegründers untergebracht, heute ist der
MOHI im „City-Haus“ an der Stadtstraße – zwischen Rathaus
und Bahnunterführung Schwefel – beheimatet.

> zum Kontakt

 

Kontinuierliches Wachstum

Wurden im Gründungsjahr noch 2.500 Assistenzstunden
vermittelt, überschritt die Stundenzahl 2017 erstmals die
50.000er-Grenze. Der MOHI ist inzwischen eine anerkannte
Sozialeinrichtung in Dornbirn. Die ursprüngliche Idee, wonach 
die Kunden – oder Angehörige, die sie vertreten – selbst
entscheiden, welche Dienstleistungen sie in Anspruch nehmen
wollen, wurde beibehalten.

 

Leistungen

Das Angebot des MOHI erstreckt sich von persönlichen
Assistenzleistungen (Ankleiden, Essen verabreichen,
Spazierengehen, Vorlesen) über Hilfen bei der Führung des
Haushalts (Kochen, Aufräumen, Wäsche), über  Begleitung bei
Einkäufen und Behördengängen bis zu Freizeitaktivitäten.

Wichtig: der MOHI darf keine medizinisch-pflegerischen
Hilfen im engeren Sinne anbieten.

> zum Leistungsangebot
> zu den Tarifen

 

Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz – PAA

Seit 2004 ist der MOHI Dornbirn – im Auftrag der
Sozialministerium Servicestelle Vorarlberg – die landesweite
Anlaufstelle für das Projekt Persönliche Assistenz am
Arbeitsplatz. Menschen, die Aufgrund einer Behinderung 
zur Ausübung ihres Berufs Unterstützung  benötigen, können –
für sie kostenlos – Assistenzleistungen in Anspruch nehmen.

> zur PAA Seite

 

MOHI vernetzt

Der Mobile Hilfsdienst Dornbirn ist eingebunden in ein
Netzwerk von Sozialanbietern, wie etwa Krankenpflegeverein,
Casemanagementstelle der Stadt Dornbirn und 
Betreuungspool Vorarlberg. Dadurch wird gewährleistet, dass 
in den Beratungsgesprächen die bestmögliche Lösung für
den Kunden gefunden wird.

> zu den Netzwerkspartnern